Der Kopf der Sache…

words

Die vielen Masken der Gefangenen waren es schließlich, die die Türme der schwarzen Stadt zum Einsturz brachten. Sie ließen die Luft um sich herum flirren und atmeten stoßweise Dampf aus jahrtausenden alten Lungen in den wolkenschweren Himmel hinein. Dichte Schleier aus schwarzer Tinte umfingen die sternenlose Nacht. Stahlen sich durch die Mauerritzen in das Innere der Häuser. Alles Leben war aus ihnen gewichen. Dutzende zogen damals durch die dunklen Straßen und Gassen, ohne ihr Ziel vor Augen zu haben. Blind für das Vergangene.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s