Très joli

words

Ihre Unschuld raubte mir den Atem.
Sie betrachtete ihren Körper,
wie ein kleines Kind seine Füße.
Als hätte sie seine schlank ausgeformten Gliedmaßen,
die anziehende Farbe seiner Haut
oder die fein akzentuierten Gesichtszüge
noch die als solche wahrgenommen.
Eine Heterotopie des Genusses.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s